Schöne Erlebnisse von Selmi& ihren Freunden! :)

Hier werden (oder stehen schon teilweise) "Schöne Erlebnisse von Selmi &/oder ihren Freunden! ^^

Die Erlebnisse sind in der "Liebes Tagebuch" Form und aus Selma's Sicht geschrieben! ._.

Viel Spaß beim lesen! (wenn ihr Lust habt  °-° ! ) :)

Selma&Alma
Selma&Alma

                                                                                                         19:39uhr I 15.05.2012

 

Liebes Tagebuch, :)

Heute bin ich mit Frauchen an einem Ort der ein paar Km von unserem Zuhause weg ist Gassi-gegangen! *Wuff*

Der Weg wurde nach Kathi's Opi (verstorben) benannt! ._.

Zuerst sind wir einen kleinen Hügel hoch gelaufen .. (ich wollte umbedingt da hoch)

auf dem Hügel war ein großes Feld .. naja es war aus meiner Sicht zumindestens groß!

Wir liefen an dem Rand des Feldes entlang und ich schnupperte viele Gerüche ein..

Dann kamen wir einem großen Hund entgegen .. er sah ein bisschen aus wie ein Dobermann ..aber in Blond und mit einbisschen fusseligem Fell..

Er wollte an mir schnüffeln und "Guten Tag" sagen ..aber sein Herrchen zog ihn an der Leine auf die andere Seite, und lief sturr weiter!

 

Dann kamen wir an einem kleinen Waldstück'chen an.. und Kathi zog mich mit hinein ..denn ich wollte lieber dem Weg weiter folgen und Gerüche riechen!

Das Wald stück'chen war nicht grün.. die wenigen Bäume die da standen waren hatten noch keine Blätter und waren weit ausseinander gewachsen!

Ich entdeckte ein Dachs-oder Fuchs-Bau.. und zog Kathi sofort mit hin (ich war an der Leine denn sonst wäre ich vllt wieder zum Weg auf dem Feld gelaufen! ;) )

Dann roch ich in das Loch rein .. ich fand es ekelig ..und lief schnell woanders hin.

Mein Frauchen lief im Wald in Richtung eines anderen Weges und ich folgte ihr!*schnupf*

Also wir auf dem Weg angelangten und geradeaus schauten sahen wir einen kleinen Hund (Kathi dachte erst es wäre ein Kätzchen :D ) es war ein kleiner Dackel noch nicht ganz aus dem Welpen alter raus.Wir liefen schnell den Weg entlang und schauten am Ende des Weges wo der kleine Kerl geblieben ist ..

 

Wir erblickten ihn an einer roten Bank .. er makierte überall sein Revier!

Kathi&ich liefen zu ihm er schreckte zurück .. dann lockte Kathi ihn an und er kam näher!

Ich und der Dackel begrüßten uns mit einem "Hinterteil-Schnüffler" und rannten rum!

Dann lief der kleine plötzlich weg.. wir folgten ihm.. , dann kam er wieder.

Er war schon fast ausgehungert.. und hier niergentwo war ein Mensch dem er gehörte ..

Kathi fragte ein Paar das den normalen Straßen-Weg nahm..(nicht den Feld-Weg )!

Aber die suchten keinen Dackel!

Dann befestigte Kathi ihn an meiner Leine am anderen Ende ..

er zitterte bitterlig , Kathi meinte das ihm kalt wäre und er angst hätte.

Sie machte ihn schließlich wieder ab und dann rannte er davon ..Kathi wollte ihn noch halten doch er wollte nach ihr beissen!

Kathi rannte ihm unauffällig hinterher ..denn er hatte angst vor uns ...dann lief er in einen Weg hinein ..wo 2 Häuser standen und aus einem Haus kam laute Musik aber man sah Niemanden.. er lief weiter wir kamen in einen kleinen runden Hof es war wohl ein Innenhof von Jemandem. Der Dackel stellte sich vor eine Glastür und jaulte und bellte..

da kam von innen eine Frau oder ein Mann im Jogginganzug und machte die Tür auf! Er/Sie sahen Kathi nicht..

 

Ich&Kathi liefen wieder den Weg zurück und wir trafen 2 ältere Damen mit einem Boxer und einem kleinem Malteser.Der Boxer kam zu mir runter und freute sich über mich .. ich hätte sein Welpe sein können ..wir sahen uns sehr ähnlich , und der Malteser rastete voll aus vor freude .. doch sie mussten weiter ..obwohl wir 3 noch spielen wollten! *Schnauf*

 

Dann liefen wir auf dem Straßen-Weg zurück ..wir kamen an einem großen-riesen-Hund der aussah wie ein Bär vorbei und ich hatte große Angst vor ihm ..weil immer wenn wir daher kommen bellt er so laut!

 

Als wir wieder an den Straßen waren am Treffpunkt von Kathi's Eltern ..

Kathi und ihr Bruder holten sich ein Eis .. ich wollte auch aber es ist nicht gut für mich! :'(

Dann saßen wir an einer Schaufenster Fensterbank draußen und Kathi aß ihr Eis!

 

Dann kam noch ein anderer Malteser vorbei.. und der rastete noch mehr aus vor freude!

 

...Nach 5 Minuten kam eine alte Freundin ..sie war auch ein Bully so wie ich! Sie hies Elma! ^^ Wir beide spielten 5 Minuten voller freude uns wieder getroffen zu haben.

Aber leider musste sie wieder weiter .. :'(

 

 

 

Jetzt sind wir wieder Zuhause und ich ruhe mich erstmal aus vom großem Spaziergang!

Das war ein schönes Erlebniss!

 

Nacht Liebes Tagebuch! ^^

LG Selma <3